Praxis Rinke

RSS-Feed

Gemeinsamer Bundesauschuss

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das höchste Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im deutschen Gesundheitswesen. Er bestimmt in Form von Richtlinien, welche medizinischen Leistungen die ca. 73 Millionen Versicherten beanspruchen können. Darüber hinaus beschließt der G-BA Maßnahmen der Qualitätssicherung für Praxen und Krankenhäuser.

Im folgenden finden Sie die neusten Nachrichten und Beschlüsse. Weiter unten ist der Knopf mit dem Link zur Homepage vom G-BA.

Freigabe des Berichts des IQTIG zur Veröffentlichung: Entlassmanagement – Zwischenbericht zur Überarbeitung der AQUA-Konzeptskizze
18. Sep. 2020

Beschluss vom 17. September 2020.
Mehr dazu…
Erprobungs-Richtlinie: Bronchoskopische Lungenvolumenreduktion beim schweren Lungenemphysem mittels Thermoablation
18. Sep. 2020

Beschluss vom 17. September 2020. Er tritt nach Nichtbeanstandung durch das BMG und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.
Mehr dazu…
Arzneimittel-Richtlinie/Anlage IX: Festbetragsgruppenbildung Efavirenz + Emtricitabin + Tenofovir disoproxil, Gruppe 1, in Stufe 1
18. Sep. 2020

Beschluss vom 17. September 2020. Er tritt nach Nichtbeanstandung durch das BMG und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.
Mehr dazu…
Einstellung der Beratungen: Richtlinie zur Erprobung der Tumortherapiefelder beim neu diagnostizierten Glioblastom
18. Sep. 2020

Beschluss vom 17. September 2020.
Mehr dazu…
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Bronchoskopische Lungenvolumenreduktion mittels Thermoablation beim schweren Lungenemphysem
18. Sep. 2020

Beschluss vom 17. September 2020. Er tritt nach Nichtbeanstandung durch das BMG und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.
Mehr dazu…

Diese Seite nutzt Cookies. LogFiles werden nur teil-annonymisiert erstellt. Mehr dazu im Impressum.